Auf Ewig

Beginn
Krieger wie wir
Der Teufel in mir
Gedankenwelt
Was war bleibt
Verewigen

Blasenentzündung

Ich habe diese Nacht 2 Stunden geschlafen, das ist kein Drama, aber dieser Schmerz von dem ich aufgewacht bin und nun seit 5 Stunden hämmert und sich nicht beruhigen will. Er betäubt meine Sinne und macht mich träge. Ich fühle mich so hilflos, es gibt nichts was das Pochen, Brennen und Ziehen lindern will. Mein ganzen Körper durchzieht es und ich habe es nie für wahr gehalten, wenn mir andere berichtet haben, wie sehr so eine verdammte Blasenentzündung schmerzt. Mein ganzer Unterleib, alles und so sitz ich hier verkrümmt, kann kaum aufrecht Gehen und warte das die erste Arztpraxis aufmacht. Ich weiß noch nicht wie ich das aushalten soll, dort zu sitzen und zu warten. Am liebsten würde ich nur auf der Toilette sitzen und warten bis was kommt...Doch das Einzige was mich dann erwartet ist Blut und dieser Anblick schockiert mich jedes Mal. Ich hätte nicht gedacht, dass sowas banales einen wahrlich so auser Gefecht setzen kann. Nun erinner ich mich an The green mile und wäre ebenso dankbar für einen John Coffe. Oder für mein Zuhause...Mal sehen vill schaff ich es morgen zu fahren, muss abwarten wie lang ich krank geschrieben werde. Und das teure Geld, alles umsonst gewesen, die Zugfahrt gestern, hätte ich mir auch sparen können. Und Zuhause muss ich sicher noch einmal Praxisgebühr zahlen, wenn eine Nachuntersuchung nötig ist. Aber lieber zum Arzt, als nachher ne Nierenentzündung oder sonst was zu bekommen und vill hören bald die Schmerzen auf. Gibt es nen Mittel dagege? Ich hoffe es sehr, dass ich wenigstens mal schlafen kann und nicht nur an Toiletten denken muss - Scheiß Internat, Zuhaus wäre das alles halb so wild. Da wäre mein Klo (XD das is mir sehr wichtig) und jemand der mich pflegen würde <3

12.4.11 07:29
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de